Kunst im öffentlichen Raum

  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  
  1  2  3  4  5  6  7  8  9  

Wer schuf den "Hammering Man"? Was gibt es in den Stadtteilen zu sehen? Und auf welche Skulpturen stößt man in den Wallanlagen?

Frankfurter Engel oder Mahnmal Homosexuellenverfolgung von Rosemarie Trockel, Foto: Wolfgang GünzelHammering Man von Borofski Jonathan, Foto: Wolfgang Günzel

Unter www.kunst-im-oeffentlichen-raum-frankfurt.de findet sich ein umfassender Überblick der Kunstwerke, Denkmale oder Brunnen im öffentlichen Stadtraum. Das Angebot richtet sich an Bürgerinnen und Bürger der Stadt Frankfurt am Main sowie an Touristen, die Informationen über Kunst im öffentlichen Raum in Frankfurt suchen oder Kunstwerke entdecken möchten.

Inverted Collar and Tie, Claes Oldenburg, Foto: Wolfgang Günzel

18 vom Kunstreferat zusammengestellte Highlights erleichtern auf der ersten Seite den Einstieg in die Thematik. Eine interaktive schematische Karte erlaubt die Auswahl aller Kunstwerke innerhalb eines Stadtteils. Wird ein spezielles Kunstwerk gesucht oder ist der Name des Künstlers bzw. die Bezeichnung eines Objektes bekannt, dann bietet sich der Einstieg über die entsprechende Kategorie an. Jedes Objekt wird durch ein aktuelles Bild auch visuell vorgestellt. Die Ortsangaben sind verknüpft mit einer Google Map, so dass das Auffinden im Stadtraum wesentlich vereinfacht wird. Über das angebotene Alphabet ist aber auch das Stöbern möglich und eröffnet mit Sicherheit spannende Einblicke in die Kunst im öffentlichen Raum. 
 

Kunst auf's Handy

Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen