Vorschau

  • "Eindeutig bis zweifelhaft. Skulpturen und ihre Geschichten“ - Erworben 1933–1945" vom 4. Mai bis 27. August 2017 im Liebieghaus

    Die Ausstellung befasst sich anhand von ausgewählten Objektgeschichten mit der bewegten Historie des Museums und seiner Sammlung in der Zeit des Nationalsozialismus.

    Mehr Informationen
  • "Picknick-Zeit" vom 6. Mai bis 17. September 2017 im Museum Angewandte Kunst

    Anhand von Fotografien, Filmen, Installationen und Objekten geht die Ausstellung der Faszination des Picknickens quer durch verschiedene Zeiten und Kulturkreise nach.

    Mehr Informationen
  • "Bonnard – Matisse. „Es lebe die Malerei!“" vom 13. September 2017 bis 14. Januar 2018 im Städel Museum

    Die groß angelegte Sonderausstellung im Städel nimmt die über 40 Jahre andauernde Freundschaft vor dem Hintergrund des jeweiligen Beitrags der beiden Künstler zur Klassischen Moderne in den Blick und zeigt den Stellenwert der Beziehung für ihr Œuvre.

    Mehr Informationen
  • "Vielfalt schafft Leben" vom 29. September 2017 bis 5. August 2018 im Senckenberg Naturmuseum

    Anlässlich des Jubiläumsjahres 2017 öffnet Senckenberg die umfangreichen Archive der Natur und zeigt einen beeindruckenden Ausschnitt der „Geobiodiversität“. 

    Mehr Informationen
  • "GLANZ UND ELEND IN DER WEIMA­RER REPU­BLIK. VON OTTO DIX BIS JEANNE MAMMEN" vom 27. Oktober 2017 bis 25. Februar 2018 in der Schirn

    In einer großen Themen­aus­stel­lung wirft die Schirn einen Blick auf die Kunst im Deutsch­land der Jahre 1918 bis 1933.

    Mehr Informationen
  • "Jil Sander" vom 4. November 2017 bis 6. Mai 2018 im Museum Angewandte Kunst

    Auf 3.000 Quadratmetern präsentiert die deutsche Modedesignerin in raumgreifenden multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen ihrer Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign, Architektur und Gartenkunst.

    Mehr Informationen
  • "Globale Gleichzeitigkeiten: Die Sammlung des MMK im Dialog mit lateinamerikanischer Kunst der 1960er- und 70er-Jahre" vom 25. November 2017 bis 2. April 2018 im MMK 1

    Für eine der größten Ausstellungen in der Geschichte des Hauses kooperiert das MMK im Rahmen des Programms „Museum Global“ der Kulturstiftung des Bundes mit dem Museo de Arte Moderno de Buenos Aires (MAMBA).

    Mehr Informationen
Zurück  |  Drucken  |  Versenden  Teilen